Fischlexikon: die Familie "Berycidae" (Schleimköpfe)


 Deutsche Bezeichnung auswählen 

 

 Wissenschaftliche Bezeichnung auswählen 

 

Schleimköpfe (Berycidae)

Systematik

Familie:
Berycidae
(Schleimköpfe)


Klasse:
Osteichthyes
(Knochenfische)

Berycidae (Schleimköpfe)

Die Schleimköpfe (Berycidae) sind Knochenfische aus der Ordnung der Schleimkopfartigen (Beryciformes).


Verbreitung

Die Schleimköpfe sind in allen Weltmeeren, in Tiefen von 200 bis 600 Metern, lebende Knochenfische. Sie fehlen wohl im östlichen Pazifik. Der 50 Zentimeter lang werdende Nordische Schleimkopf (Beryx decadactylus) wandert manchmal auch in die Nordsee.


Anatomie/Merkmale

Die großäugigen Tiere sind, wie viele Fische tieferer Gewässer, von rötlicher Farbe. Ihre maximale Länge beträgt je nach Art 20 Zentimeter bis einen Meter. Der Kopf, besonders der der Jungfische, ist bestachelt.

Flossenformel: Dorsale IV-VII/12-20, Anale IV/12-17 (Centroberyx), IV/25-30 (Beryx), Ventrale I/7-13

Die Hartstrahlen der Rückenflosse werden vom ersten bis zum letzten immer höher.


Systematik

Die Schleimköpfe (Berycidae) bestehen aus 10 Arten:

  • Familie Berycidae (Schleimköpfe)
    • Gattung Beryx (Cuvier 1829)
    • Gattung Centroberyx (Gill 1862)
      • Centroberyx affinis (Günther, 1859)
      • Centroberyx australis (Shimizu & Hutchins, 1987)
      • Centroberyx druzhinini (Busakhin, 1981)
      • Centroberyx gerrardi (Günther, 1887)
      • Centroberyx lineatus (Cuvier, 1829)
      • Centroberyx rubricaudus (Liu & Shen, 1985)
      • Centroberyx spinosus (Gilchrist, 1903)

Urheberrechte

Dieser Artikel wurde der "Wikipedia" entnommen und von uns bearbeitet. Er steht unter dieser Nutzungslizenz.


Nutzungsbedingungen

Viele Bilder unseres Fischlexikons sind durch Creative Commons (abgekürzt CC) lizenzrechtlich geschützt. Creative Commons ist nicht der Name einer einzigen Lizenz. Die verschiedenen Lizenzen von Creative Commons weisen vielmehr große Unterschiede auf. Weitere Informationen zu diesen Lizenzen findet Ihr [hier].


Haftungsausschluss

Alle Artikel unseres Fischlexikons dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.