Fischlexikon: die Familie "Hexagrammidae" (Grünlinge)


 Deutsche Bezeichnung auswählen 

 

 Wissenschaftliche Bezeichnung auswählen 

 

Grünlinge (Hexagrammidae)

Systematik

Familie:
Hexagrammidae
(Grünlinge)


Klasse:
Osteichthyes
(Knochenfische)

Hexagrammidae (Grünlinge)

Die Grünlinge (Hexagrammidae) sind Knochenfische aus der Ordnung der Groppenartigen (Cottiformes). Die Tiere sind noch wenig erforscht. Einige Arten werden kommerziell befischt.


Verbreitung

Die Grünlinge leben an den Küsten des nördlichen Pazifik, von Japan bis Kalifornien.


Anatomie/Merkmale

Es sind langgestreckte, räuberische, bodenbewohnende Fische ohne Schwimmblase. Der Kopf ist unbestachelt, sie haben nur eine Rückenflosse, die zwischen dem hartstrahligen und weichstrahligen Teil eine Delle hat. Der erste Teil hat 16 bis 28 Hartstrahlen, der zweite 11 bis 30 Weichstrahlen.

Die Bauchflossen haben je eine Hart- und fünf Weichstrahlen, die Afterflosse keine bis höchstens drei Hart- und sechs oder sieben Weichstrahlen. Das Seitenlinienorgan ist einheitlich oder in bis zu fünf Teile geteilt. Die meisten Grünlinge werden ca. einen halben Meter lang, Ophiodon elongatus 1,5 Meter.


Systematik

Es gibt 10 Arten in 4 Gattungen, die alle in eigene Unterfamilien gestellt werden:

  • Grünlinge (Hexagrammidae)
    • Hexagramminae
      • Hexagrammos
    • Oxylebiinae
      • Oxylebius
    • Pleurogramminae
      • Pleurogrammus

In einigen Systematik (z.B. bei Nelson (2006)) werden auch die Kammgrünlinge (Zaniolepis) als Unterfamilie Zaniolepidinae in die Familie gestellt.


Urheberrechte

Dieser Artikel wurde der "Wikipedia" entnommen und von uns bearbeitet. Er steht unter dieser Nutzungslizenz.


Nutzungsbedingungen

Viele Bilder unseres Fischlexikons sind durch Creative Commons (abgekürzt CC) lizenzrechtlich geschützt. Creative Commons ist nicht der Name einer einzigen Lizenz. Die verschiedenen Lizenzen von Creative Commons weisen vielmehr große Unterschiede auf. Weitere Informationen zu diesen Lizenzen findet Ihr [hier].


Haftungsausschluss

Alle Artikel unseres Fischlexikons dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.