Fischlexikon: die Familie "Myliobatidae" (Adlerrochen)


 Deutsche Bezeichnung auswählen 

 

 Wissenschaftliche Bezeichnung auswählen 

 

Adlerrochen (Myliobatidae)

Systematik

Familie:
Myliobatidae
(Adlerrochen)


Klasse:
Chondrichthyes
(Knorpelfische)

Myliobatidae (Adlerrochen)

Die Adlerrochen (Myliobatidae) sind eine Familie meist sehr großer Rochen, die nicht wie ihre Verwandten auf dem Bodengrund, sondern pelagisch auf hoher See in tropischen und subtropischen Regionen leben.


Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet der Adlerrochen sind tropische und subtropische Regionen.


Anatomie/Merkmale

Kopf, Rumpf und die flügelartigen Brustflossen ergeben eine rautenähnliche Form. Der peitschenartige Schwanz ist lang und trägt meistens einen Giftstachel in der Nähe der Basis.

Adlerrochen bewegen sich durch wellenförmige Auf- und Abbewegungen der Brustflossen vorwärts. Sie fressen Schnecken, Muscheln und Krebstiere und zerquetschen die Schalen mit den extrem harten Zähnen.

Wie die meisten Rochen sind Adlerrochen lebendgebärend (ovovivipar). Die Jungtiere kommen mit dem Schwanz voran zu Welt.


Systematik

Nach Fishbase gibt über 40 Arten in 7 Gattungen und 3 Unterfamilien.

  • Unterfamilie Eigentliche Adlerrochen (Myliobatinae)
    • Gattung Aetobatus
    • Gattung Aetomylaeus
    • Gattung Myliobatis
    • Gattung Pteromylaeus
  • Unterfamilie Kuhnasenrochen (Rhinopterinae)
    • Kuhnasenrochen (Rhinoptera) (8 Arten)
  • Unterfamilie Teufelsrochen (Mobulinae)
    • Manta
    • Mobula

Urheberrechte

Dieser Artikel wurde der "Wikipedia" entnommen und von uns bearbeitet. Er steht unter dieser Nutzungslizenz.


Nutzungsbedingungen

Viele Bilder unseres Fischlexikons sind durch Creative Commons (abgekürzt CC) lizenzrechtlich geschützt. Creative Commons ist nicht der Name einer einzigen Lizenz. Die verschiedenen Lizenzen von Creative Commons weisen vielmehr große Unterschiede auf. Weitere Informationen zu diesen Lizenzen findet Ihr [hier].


Haftungsausschluss

Alle Artikel unseres Fischlexikons dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.