Fischlexikon: die Ordnung "Gasterosteiformes" (Stichlingsartige)


 Deutsche Bezeichnung auswählen 

 

 Wissenschaftliche Bezeichnung auswählen 

 

Stichlingsartige (Gasterosteiformes)

Systematik

Ordnung:
Gasterosteiformes
(Stichlingsartige)

Klasse:
Osteichthyes
(Knochenfische)

Überklasse:
Gnathostomata
(Kiefermäuler)

Gasterosteiformes (Stichlingsartige)

Die Stichlingsartigen (Gasterosteiformes) sind eine Ordnung der Knochenfische (Osteichthyes) aus der Klasse der Strahlenflosser (Actinopterygii).


Verbreitung

Stichlingsartige leben auf der Nordhalbkugel im Meer, im Süßwasser und im Brackwasser. Der Dreistachlige Stichling (Gasterosteus aculeatus) kommt aber sogar an der Südküste Grönlands vor.


Anatomie/Merkmale

Allen Stichlingsartigen fehlen die Schuppen. Der Körper ist stattdessen von Knochenplatten umgeben. Viele Arten haben auch harte Haut- und Flossenstacheln. Die Kiemenöffnungen sind meist klein. Das Maul ist entweder vorstülpbar oder zu einer langen Röhre ausgezogen. Die Bauchflossen sind klein oder fehlen. After- und Rückenflosse sind bei vielen Arten weit nach hinten verschoben.

Alle Stichlingsartige leben carnivor, meist von kleinen Krebstieren, die Süßwasserarten auch von Insektenlarven.

Fast alle Stichlingsartigen betreiben eine Form von Brutpflege und umsorgen die Eier, bis die Jungfische schlüpfen. Stichlinge bauen aus Pflanzenteilen Nester und legen die Eier hinein.


Systematik

  • Hypoptychidae
  • Röhrenmäuler (Aulorhynchidae)
  • Stichlinge (Gasterosteidae)
  • Stachelröhrenmäuler (Indostomidae)
  • Flügelrossfische (Pegasidae)

Urheberrechte

Dieser Artikel wurde der "Wikipedia" entnommen und von uns bearbeitet. Er steht unter dieser Nutzungslizenz.


Nutzungsbedingungen

Viele Bilder unseres Fischlexikons sind durch Creative Commons (abgekürzt CC) lizenzrechtlich geschützt. Creative Commons ist nicht der Name einer einzigen Lizenz. Die verschiedenen Lizenzen von Creative Commons weisen vielmehr große Unterschiede auf. Weitere Informationen zu diesen Lizenzen findet Ihr [hier].


Haftungsausschluss

Alle Artikel unseres Fischlexikons dienen ausschließlich der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.